Grolier Club : Animated Advertising : 200 Years of Premiums, Promos, and Pop-ups

Der Grolier Club in New York zeigt bis 11. Februar 2023 in seiner Ausstellung

Animated Advertising : 200 Years of Premiums, Promos, and Pop-ups

mehr als 200 pop-up Ojekte, die seit 1824 für Werbezwecke entwickelt wurden. Die Exponate entstammen der Sammlung von Ellen G. K. Rubin, die auch Kuratorin der Ausstellung ist. Zu sehen sind Materialien aus den Bereichen Lebensmittel, Mode, Tabak, Pharmazeutika, Reisen, Musik und Politik.

Ein begleitender Farbkatalog erforscht die Geschichte dieser Werbung, von den Auswirkungen der industriellen Revolution bis hin zur Entstehung von Werbeagenturen, sozialen Erscheinungen und der Anwendung neuer Drucktechniken in der Werbung.

Alle Exponate sind auch online zugänglich mit farbigen Abbildungen und Anmerkungen zu Herkunft und Gestaltung.